Glossar

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Y
Data-Mining
Data-Mining

Data-Mining

Dieser englische Begriff kann übersetzt werden mit „Datenbergbau“. Darunter versteht man die systematische Auswertung von großen Datenmengen („Big Data“) mit dem Ziel, neue Erkenntnisse daraus zu erlangen (zum Beispiel bisher verborgene Zusammenhänge). Die Einsatzgebiete sind höchst unterschiedlich, ob im Marketing, bei Banken und Versicherungen oder bei der Verbrechensbekämpfung. Es geht weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 15. Juli 2016
Themen:
Datenbank
Datenbank

Datenbank

Datenbanken dienen dazu, große Mengen an Informationen, wie zum Beispiel ganze Adresssätze, verwaltbar zu machen. Ähnlich einer Bank, die Geld im Tresor lagert eine Datenbank, etwa auf einem Server im Internet, Informationen ein und hält diese für autorisierte Abfragen bereit. In Tabellenform, also in Zeilen und Spalten, werden unterschiedlichste Informationen weiterlesen ...
von Verbraucherzentrale 7. April 2015
Themen:
Datenpaket
Datenpaket

Datenpaket

Dieser Begriff bedeutet, vereinfacht gesagt, einen Teil eines Datenstroms, also eine konkrete Dateneinheit, die beispielsweise über das Internet versendet wird. Im Gegensatz zum Datenstrom hat das Datenpaket eine definierte Größe und Form, die sich beispielsweise in der Kommunikation zwischen zwei Computern auf Vollständigkeit überprüfen lässt. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 5. August 2014
Themen:
Datentransferrate
Datentransferrate

Datentransferrate

Die Datentransferrate beschreibt die Geschwindigkeit des Austauschs von Daten von einem Sender zu einem Empfänger. Generell gilt: Je höher die Transferrate, desto höher die Geschwindigkeit der Datenübertragung. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 10. April 2015
Themen:
DENIC
DENIC

DENIC

Die DENIC eG ist die Registrierungsstelle für alle deutschen Domains. Dort finden sich entsprechend die Einträge zu Internetseiten mit der Endung „de“. Zu vergleichen ist die DENIC mit einem Telefonbuch für Domains. Wer eine eigene Internetadresse mit der Endung .de haben möchte, wird hier zentral registriert. So kann man umgekehrt weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 14. Januar 2015
Themen:
Desktop
Desktop

Desktop

Der Begriff Desktop setzt sich zusammen aus den englischen Begriffen „desk“ für Schreibtisch und „top“ für Oberfläche. Gemeint ist die virtuelle Schreibtischoberfläche bei Computern und Laptops. Der Desktop ist immer im Hintergrund und meist auch die erste Fläche, die nach dem Anmelden zu sehen ist. Wie auf einem Schreibtisch können weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 14. Juli 2016
Themen:
Domain
Domain

Domain

Jeder Computer, der im Netz aktiv ist, bekommt eine einmalige und einzigartige IP-Adresse, da Netzwerke wie das Internet nur mit IP-Adressen arbeiten können, aber nicht mit Namen. Domains dienen dazu, aus diesen IP-Adressen virtuelle Namen zu machen. Beispielsweise steckt hinter Silver Tipps eigentlich die IP-Adresse 85.220.155.9. Tippt man „www.silver-tipps.de “ weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 14. Januar 2015
Themen:
Domain Name System
Domain Name System

Domain Name System

Unter Domain Name System, abgekürzt DNS, versteht man spezielle Datenbanken, die für die Zuordnung von IP-Adressen zu Internetseiten (Domains) verantwortlich sind. Hinter „www.silver-tipps.de “ verbirgt sich zum Beispiel die IP-Adresse 85.220.155.9. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 14. Januar 2015
Themen:
Download
Download

Download

Bei einem Download werden Daten aus dem Internet auf den heimischen Computer übertragen. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 13. Januar 2015
Themen:
Drittanbieter-Cookies
Drittanbieter-Cookies

Drittanbieter-Cookies

Darunter versteht man Cookies, die nicht vom Betreiber einer Website gesetzt werden, sondern von Dritten, die auf dieser Website eigene Inhalte bereitstellen, zum Beispiel Werbung. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 20. Mai 2015
Themen:
Drosselung
Drosselung

Drosselung

Unter einer Drosselung versteht man das Vorgehen meistens eines Internet- und Telefonanbieters, die Geschwindigkeit der Datenübertragung auf technischem Wege zu verringern, also die Bandbreite einzuschränken. Dies passiert meist, wenn man ein bestimmtes Datenvolumen ausgeschöpft hat. weiterlesen ...
von Verbraucherzentrale 5. August 2014
Themen:
DSL
DSL

DSL

Die Abkürzung „DSL“ steht für das englische „Digital Subscriber Line“ und bedeutet „digitaler Teilnehmeranschluss“. DSL-Anschlüsse sind gekennzeichnet durch eine hohe Datentransferrate. Via DSL kann eine sehr große Datenmenge übertragen werden. Deshalb spricht man in diesem Zusammenhang auch von „High-Speed-Internet“ (zu Deutsch „Hochgeschwindigkeitsinternet“). Mittlerweile gibt es mit VDSL (Very High Speed weiterlesen ...
von Verbraucherzentrale 5. August 2014
Themen:
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Y