Domain

Jeder Computer, der im Netz aktiv ist, bekommt eine einmalige und einzigartige IP-Adresse, da Netzwerke wie das Internet nur mit IP-Adressen arbeiten können, aber nicht mit Namen. Domains dienen dazu, aus diesen IP-Adressen virtuelle Namen zu machen. Beispielsweise steckt hinter Silver Tipps eigentlich die IP-Adresse 85.220.155.9. Tippt man „www.silver-tipps.de “ in den Browser ein, fragt dieser bei einer Art Auskunft nach, zu welcher IP denn die Anfrage durchgestellt werden muss. Die Auskunft, auch bekannt unter „Domain Name System“, sendet im Gegenzug die IP-Adresse an den Anfrager. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch die Kommunikation über E-Mails.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 14. Januar 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Artikel: DENIC Domain Name System verschiedene bunte Fäden die Kreuz und Quer Stecknadeln einschließen