Werbe-ID

Die Schaltfläche zum Einstellen der Werbe-ID eines Smartphones ist abgebildet.

Die Werbe ID (bei iOS „Advertising Identifier“, kurz IDFA) ist eine anonyme Identifikationsnummer (ID) für Werbezwecke. Diese wird aktiviert, sobald eine Person ihr Google- oder Apple-Konto synchronisiert. Dabei wird ihr unabhängig vom Gerät eine entsprechende Nummer zugeordnet. Die Nutzerinnen und Nutzer können diese selbst zurücksetzen. Dies kann man bei einem Android System unter dem Einstellungspunkt „Allgemein“ und dann unter den Punkt „Konten und Synchronisation“ finden. Nachdem man das Googlekonto angeklickt hat, sieht man den Reiter „Anzeigen“. Mit einem Klick hierauf erscheint der Button „Werbe-Id zurücksetzen“. Nachdem man die Werbe ID zurückgesetzt hat, werden bestehende Daten von der eigenen Person gelöscht und eine neue Werbe ID wird der Nutzerin oder dem Nutzer zugewiesen. Durch das Zurücksetzen der Werbe ID wird das Sammeln und Anlegen der Daten für personalisierte Werbung erschwert, aber nicht unmöglich

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 13. April 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.