Senioren-Internet-Initiativen

Lebenslanges Lernen in Reichenbach/Fils

Die Helfer der Initiative Reichenbach/Fils sind zu sehen.

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom – wer aufhört, treibt zurück“, sagte einmal der britische Komponist Benjamin Britten. Dieser Leitsatz ist auch das Motto des Vereins „Senioren Online Reichenbach/Fils“ (SOR). Gemeinsam und voneinander zu lernen, steht im Mittelpunkt, aber auch das soziale Miteinander darf nicht zu kurz kommen.

Bei den Treffen von SOR werden unterschiedlichste Themen behandelt. Wer plant, einen PC oder ein Smartphone anzuschaffen, oder grundsätzliche Fragen zum Umgang mit diesen Geräten hat, bekommt hier Beratung und Hilfe. Oft geht es um Updates, Upgrades, vergessene Passwörter und „verlorene“ Dateien.

Auch Kurse, die den sicheren und effizienten Umgang mit dem Internet oder mit verschiedenen Programmen vermitteln, sind Teil des Angebots. Zusätzlich gibt es auch Referate zu seniorenspezifischen Themen wie Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und digitaler Nachlass.

Lebenslanges Lernen ist dem Verein ein besonderes Anliegen, aber auch gemeinsame Ausflüge und Besichtigungen, regelmäßige Mitgliedertreffen und Feste gehören zum bunten Programm des Vereins.

Wer sich mit seinem persönlichen Wissen und Können in den Verein einbringen will, ist willkommen.

Eine 81-jährige Dame hat sich einen neuen Laptop mit Windows 8.1 gekauft und bittet meine Frau um eine Einweisung. Meine Frau: „Du, damit kenne ich mich auch nicht aus“. Darauf die Antwort: „Komm, dann lernen wir beide das gemeinsam“.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 1. August 2016

Kommentare sind geschlossen.