Verbrauchertipp

Sicher im Internet, egal wo man gerade ist

Auf einem Handtuch liegt ein Smartphone, eine Sonnenbrille und ein Buch.

Auch im Urlaub – am Strand, im Hotel oder in den Bergen – sind Smartphones und Computer allgegenwärtig. Denn sie bieten für die „schönste Zeit des Jahres“ viele Vorteile, z.B. kann man mit ihnen Kartenmaterial abrufen, die Fotofunktionen nutzen oder sie sogar als  Lesegerät verwenden. Damit es aber in dieser  entspannten Zeit zu keinem Reinfall kommt, sollte man sich mit ein paar Maßnahmen absichern. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) spricht ein paar Empfehlungen aus.

Auf der Serviceseite des BSI findet sich eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten für den Urlaub.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 22. Juli 2016

Kommentare sind geschlossen.