WhatsApp

Nur kostenlose Nachrichten oder doch Datenmonster?

WhatsApp im App-Store.

Viele Menschen kommunizieren über ihre Smartphones. Dabei nutzen sie nicht wie früher die Telefonfunktion oder versenden SMS, sondern tauschen ihre Nachrichten per Kurznachrichtendienst. Einer der bekanntesten Dienste für das Smartphone ist der Instant Messenger WhatsApp. Die EU-Initiative „klicksafe“ erklärt, was WhatsApp kann und was man wissen sollte, wenn man diese App nutzen möchte. Außerdem werden Alternativen zu dem datenschutzkritischen Dienst aufgezeigt.

Was genau ist eigentlich WhatsApp, wie funktioniert es und wie installiert man die App? Diese Fragen werden im folgenden Video beantwortet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=LAHc3HktqJo

Die Nutzung des Nachrichtendienstes WhatsApp bringt auch Probleme mit sich: Vor allem wegen Datenschutzbedenken ist das Unternehmen immer wieder in der Kritik. Was man wissen sollte, wenn man sich trotzdem für diesen Instant Messenger entscheidet, erfährt man im folgenden Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=wEtV2MKJNQo

Die EU-Initiative „klicksafe“ hat alle wichtigen Informationen rund um WhatsApp auf ihrer Website gesammelt. Hier erfährt man beispielsweise auch, welche Alternativen es gibt (etwa Threema, Line oder Telegram).

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 7. März 2016

Kommentare sind geschlossen.