Smart Home

Smart Home bezeichnet als Oberbegriff alle Technologien, die in Häusern eingebaut werden können und zu mehr Sicherheit und Komfort beitragen sollen. Beispielsweise fallen unter diese Bezeichnung Verfahren, die den Bewohnerinnen und Bewohnern ermöglichen, von außen, etwa über eine Smartphone-App, ihre Heizung zu steuern, das versehentlich angelassene Licht auszuschalten oder die Rollladen herunterzulassen. Smart Home bedeutet auch „intelligentes Zuhause“: Sensoren stellen zum Beispiel fest, dass im Wohnzimmer ein Fenster offen steht – die Heizung wird heruntergedreht und das Licht wird ausgeschaltet, damit keine Insekten angelockt und kosten gespart werden.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 15. Juni 2016

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.