Reise-Podcast-Portal

Reiseberichte als Audioaufnahme

Schriftwürfel bilden das Wort Reisebericht. Dahinter liegen schwarze Kopfhörer.

Die Reise ins Ungewisse ist dank des Internets gar nicht mehr so ungewiss. Wer etwas über seinen bevorzugten Urlaubsort erfahren möchte, muss lediglich auf den Websites der Reiseanbieter, auf Bewertungsportalen oder über eine Bildersuche recherchieren. Eine ganz andere Möglichkeit bietet dagegen ein Reiseblog, in dem jemand über seine ganz persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen berichtet. Etwas Besonderes ist ein solcher Reisebericht, wenn er als Podcast angeboten wird. Der Redakteur Henry Barchet erklärt, wie ein solcher Reise-Podcast funktioniert.

Herr Barchet, was ist ein Reisebericht-Podcast?

 

Wie wählen Sie die Orte aus, die Sie besuchen?

 

Unter welchen Gesichtspunkten betrachten Sie einen Ort?

 

Was sind die interessantesten Erfahrungen, die Sie gemacht haben?

 

Henry Barchet betreibt das Reise-Podcast-Portal „Audiotravels“. Audiotravels ist Deutschlands einziger Reisepodcast-Blog. Radio-Reisejournalist Henry Barchet veröffentlicht hier Feature-Beiträge, bei denen die Destinationen im Mittelpunkt stehen. Zu Gehör kommen Orginalstimmen, Geräusche, Musik und aufregende Geschichten aus aller Welt. Die Beiträge werden nach journalistischen Maßstäben produziert. Die Podcasts stehen kostenfrei zur Verfügung und bieten einen etwas anderen Einblick in die Welt der Reisen.

Musik: Make Believe by MoOt licensed under CC BY (jamendo.com)

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 1. März 2015

Kommentare sind geschlossen.