Wie funktioniert …?

Onlinebanking für Einsteiger
Onlinebanking für Einsteiger

Bankgeschäfte im Internet

Onlinebanking für Einsteiger

Bankgeschäfte wollen wohl überlegt sein. Dies gilt auch für denjenigen, der über das Internet beispielsweise Rechnungen begleichen, Kontoauszüge einsehen oder Wertpapiere kaufen möchte. Manchmal lassen sich mit dem Umstieg auf Onlinebanking sogar Kosten sparen. Wichtig ist aber vor allem, die Risiken abzuwägen und auf alle Sicherheitsmaßnahmen zu achten. Doch, welche Möglichkeiten bietet Onlinebanking? Wie funktioniert es eigentlich? Und was sind die wichtigsten Tipps? weiterlesen ...
von Niels Nauhauser 1. Oktober 2014
Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten
Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten

Medikamente online bestellen

Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten

Kopfschmerztabletten, Nasentropfen und Halspastillen – Medikamente werden schnell zu einer teuren Angelegenheit, besonders wenn sie nicht verschrieben sind und selbst bezahlt werden müssen. Das Internet bietet auf der Suche nach Alternativen viele Möglichkeiten. Aus dem Ausland gibt es günstige Angebote, allerdings sollte man dieser Verlockung widerstehen, denn die Einfuhr von Medikamenten ist verboten. Thomas Stein, Leiter des Zollamts Mainz, erklärt in diesem Video, was passiert, wenn man versucht, Medikamente nach Deutschland einzuführen. weiterlesen ...
von Jonas Winzer 15. September 2014
Was wurde aus dem guten alten Telefon?
Was wurde aus dem guten alten Telefon?

Vom Handy zum Smartphone

Was wurde aus dem guten alten Telefon?

„Ahoy“, so sollte man sich laut Alexander Bell am Telefon begrüßen. Ob der Erfinder des Telefons damals ahnte, was aus seiner Erfindung einmal werden würde? Denn längst ist das Telefon nicht mehr nur ein Telefon. Schon lang vorbei sind die Zeiten, in denen man es noch bei der Post abholen musste und nur von zu Hause aus telefonieren konnte. Seitdem hat sich viel verändert und zum alten Telefon kam das neue Handy hinzu. Doch selbst das Handy ist heute dank der Erfindung von Smartphones schon fast ein alter Hut. Dieser Film gibt einen kleinen Einblick in die Entwicklungsgeschichte vom Handys zum Smartphone. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 20. August 2014
Bedeutung von Smart-Technologien für Seniorinnen und Senioren
Bedeutung von Smart-Technologien für Seniorinnen und Senioren

Einfache Handhabung neuer Medien

Bedeutung von Smart-Technologien für Seniorinnen und Senioren

Smartphones oder Tablet-Computer werden immer beliebter. Diese neuen Technologien eröffnen auch älteren Menschen viele Chancen. Wo liegt der Unterschied zur Bedienung einer Maus beim Computer, wie lässt sich stattdessen mit Fingerbewegungen navigieren oder was leisten Apps? Mehr dazu von Professor Dr. Stefan Aufenanger. weiterlesen ...
von Univ.-Prof. Dr. Stefan Aufenanger 8. August 2014
Schnell und einfach unterwegs im WorldWideWeb
Schnell und einfach unterwegs im WorldWideWeb

Geschwindigkeiten des mobilen Internets

Schnell und einfach unterwegs im WorldWideWeb

Handy war gestern, heute werden sogenannten Smartphones genutzt. Mit diesen schlauen Telefonen oder Mini-Computern hat jeder das Internet in der Tasche. So lassen sich von unterwegs E-Mails lesen, Webseiten betrachten oder nachsehen, wo der nächste Geldautomat steht und wann der Bus fährt. Vorausgesetzt es gibt ein mobiles Netzwerk, das die weiterlesen ...
von Andreas Reinhardt 6. August 2014
Wofür steht das „@“-Zeichen?
Wofür steht das „@“-Zeichen?

E-Mail-Adresse

Wofür steht das „@“-Zeichen?

Der elektronische Brief, die E-Mail, ist eine der ältesten Dienste im Internet und zählt auch heute zu den meist genutzten Anwendungen. E-Mails sind weltweit schnell beim Empfänger, einfach zu verschicken und obendrein auch noch kostenlos. In Sekundenschnelle lassen sich so auch Fotos oder andere Dokumente problemlos verschicken. Mehr Informationen über diese beliebte Kommunikationsform erhalten Sie von SWR-Computer-Experte Andreas Reinhardt in seinem Podcast. weiterlesen ...
von Andreas Reinhardt 6. August 2014