Verbraucherschutz

Wie eine Überweisung digital unterschrieben wird
Wie eine Überweisung digital unterschrieben wird

Onlinebanking-Verfahren

Wie eine Überweisung digital unterschrieben wird

Nach Informationen des Branchenverbandes Bitkom nutzen über 28 Millionen Deutsche Onlinebanking. Bequem und schnell von Zuhause aus eine Überweisung tätigen, einen Dauerauftrag einrichten oder den Kontostand prüfen – dank modernster Technik kein Problem. Aber bei Bankgeschäften über das Internet gibt es ein paar Dinge, die man wissen sollte, um Risiken zu vermeiden. weiterlesen ...
von Barbara Steinhöfel 1. Oktober 2014
Was es  beim Online-Banking zu beachten gilt!
Was es  beim Online-Banking zu beachten gilt!

Konto abgeräumt

Was es beim Online-Banking zu beachten gilt!

Online-Banking vom eigenen Rechner zu Hause ist praktisch – allerdings auch für Kriminelle. Von eigenen Erfahrungen und denen seiner Kursteilnehmerin berichtet der VHS-Dozent Hans-Ludwig Feck aus Worms. weiterlesen ...
von Hans-Ludwig Feck 1. Oktober 2014
Onlinebanking für Einsteiger
Onlinebanking für Einsteiger

Bankgeschäfte im Internet

Onlinebanking für Einsteiger

Bankgeschäfte wollen wohl überlegt sein. Dies gilt auch für denjenigen, der über das Internet beispielsweise Rechnungen begleichen, Kontoauszüge einsehen oder Wertpapiere kaufen möchte. Manchmal lassen sich mit dem Umstieg auf Onlinebanking sogar Kosten sparen. Wichtig ist aber vor allem, die Risiken abzuwägen und auf alle Sicherheitsmaßnahmen zu achten. Doch, welche Möglichkeiten bietet Onlinebanking? Wie funktioniert es eigentlich? Und was sind die wichtigsten Tipps? weiterlesen ...
von Niels Nauhauser 1. Oktober 2014
Wie man einen seriösen Anbieter findet – Hilfe für Patienten
Wie man einen seriösen Anbieter findet – Hilfe für Patienten

Online-Apotheken

Wie man einen seriösen Anbieter findet – Hilfe für Patienten

Im Internet Medikamente zu bestellen ist denkbar einfach. Allerdings sollte man zum Wohle der eigenen Gesundheit ein paar Dinge im Umgang mit Online-Apotheken beachten. Denn nicht umsonst müssen deutsche Versandapotheken eine behördliche Erlaubnis besitzen. Wie man seriöse Anbieter erkennt, welche Anlaufstellen es für Patienten gibt und was man tun sollte, wenn doch mal etwas nicht stimmt, erklärt Dr. Susanne Quellmann, Apothekerin beim Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI), das im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit das Versandapothekenregister betreibt. weiterlesen ...
von Jonas Winzer 29. September 2014
Themenblock „Gesundheit aus dem Netz“ bei SWR4
Themenblock „Gesundheit aus dem Netz“ bei SWR4

Terminhinweis

Themenblock „Gesundheit aus dem Netz“ bei SWR4

Kann man Net-Doktoren vertrauen? Wie hilfreich sind Gesundheitsforen? Kaufen bei der Internetapotheke – lohnt sich das? Fitness- und Ernährungsanleitungen per Video – ist das sinnvoll? Diesen Fragen widmet sich SWR4 Rheinland-Pfalz am Dienstag, den 23.09.2014, zwischen 09:00 und 10:30 Uhr gemeinsam mit Sabine Strüder, Gesundheitsexpertin von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 23. September 2014
Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten
Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten

Medikamente online bestellen

Wenn Post vom Zoll kommt – Medikamente aus dem Ausland sind verboten

Kopfschmerztabletten, Nasentropfen und Halspastillen – Medikamente werden schnell zu einer teuren Angelegenheit, besonders wenn sie nicht verschrieben sind und selbst bezahlt werden müssen. Das Internet bietet auf der Suche nach Alternativen viele Möglichkeiten. Aus dem Ausland gibt es günstige Angebote, allerdings sollte man dieser Verlockung widerstehen, denn die Einfuhr von Medikamenten ist verboten. Thomas Stein, Leiter des Zollamts Mainz, erklärt in diesem Video, was passiert, wenn man versucht, Medikamente nach Deutschland einzuführen. weiterlesen ...
von Jonas Winzer 15. September 2014