Beitrage getaggt mit: "Daten"

Risiken und Nebenwirkungen von Apps
Risiken und Nebenwirkungen von Apps

Datensammler auf dem Smartphone

Risiken und Nebenwirkungen von Apps

Smartphones und Apps sind die Standbeine der mobilen Internetnutzung. Ihnen kommt immer mehr der Status eines persönlichen Begleitgegenstandes zu, vergleichbar mit Geldbörsen, Brillen oder Armbanduhren. So wie diese begleiten die Geräte ihre Besitzerin und ihren Besitzer auf Schritt und Tritt. Neben den offensichtlichen Vorteilen für ihre Nutzerinnen und Nutzer erfassen viele Apps aber vor allem Daten, die den Herstellern nutzen. weiterlesen ...
von Barbara Steinhöfel 1. Februar 2016
So hält man Windows 10 vom Datensammeln ab
So hält man Windows 10 vom Datensammeln ab

Datenschutz

So hält man Windows 10 vom Datensammeln ab

Mit seinem neuen Betriebssystem ist Microsoft sehr neugierig geworden und möchte viel über seine Nutzerinnen und Nutzer erfahren. Verbraucherschützer warnen, Windows 10 verwandle „den PC in eine Art private Abhöranlage“. Wer das nicht möchte, kann die Datensammelwut mit einigen Klicks einschränken. Wie das geht und wo die nötigen Informationen zu finden sind, zeigt dieser Artikel. weiterlesen ...
von Jeanine Wein 10. Dezember 2015
Cloud
Cloud

Cloud

Eine Cloud (engl. für „Wolke“) ist eine Art „externer“ Speicher. Denn die Daten werden nicht auf dem eigenen PC gespeichert, sondern auf Servern im Internet, in einer „Datenwolke“. Bei einem Absturz des Computers gehen so keine Daten verloren, da sie in der Cloud hinterlegt sind. Außerdem kann die Nutzerin oder weiterlesen ...
von Sabrina Debo 17. September 2015
Themen:
Mit dem Smartphone fotografieren – Tipps und Tricks
Mit dem Smartphone fotografieren – Tipps und Tricks

Bilder austauschen

Mit dem Smartphone fotografieren – Tipps und Tricks

Mal schnell unterwegs ein Foto machen, ist heute einfacher denn je. Musste man früher einen Fotoapparat mitschleppen, erledigt das heute das Smartphone mit seiner eingebauten Kamera. Mit dem digitalen Alleskönner Bilder abzurufen und Freunden zu zeigen, geht so einfach, wie das Fotografieren: Ein wenig Tippen und Wischen und schon ist das Wunschfoto zum Präsentieren bereit. Aber was kann man tun, wenn jemand eine Kopie von dem Bild möchte oder wenn man sich entscheidet, aus der Menge an Bildern ein kleines Urlaubsfotobuch zu erstellen? Dieses Video zeigt einige Möglichkeiten zur Datenübertragung auf. weiterlesen ...
von Valerie Noack 31. Juli 2015
Die Schlüsselrolle von Suchmaschinen bei der Informationssuche im Netz
Die Schlüsselrolle von Suchmaschinen bei der Informationssuche im Netz

Google – Freund oder Feind?

Die Schlüsselrolle von Suchmaschinen bei der Informationssuche im Netz

Seit über 17 Jahren existiert die Suchmaschine Google. Binnen weniger Jahre ist das „Googeln“ zur globalen Kulturtechnik avanciert und hat den Umgang mit Wissen dramatisch verändert. Denn Suchmaschinenbetreiber wie Google ermöglichen und gestalten den Zugang zu Informationen im Netz. Als Orientierungs- und Navigationshilfen erschließen sie den Nutzern die Vielfalt der Inhalte im Netz. Sie machen Informationen online erst zugänglich und damit das Netz als grenzenloses Informationsportal im Alltag nutzbar. Dadurch bestimmen sie, welche Informationen im Netz gefunden werden und welche nicht. Das heißt aber auch: Netzinhalte, die nicht durch Suchmaschinen auffindbar sind, existieren für die breite Masse der Nutzer nicht. weiterlesen ...
von Univ.-Prof. Dr. Birgit Stark 1. Juli 2015
Social Engineering
Social Engineering

Social Engineering

Social Engineering bedeutet zu Deutsch „soziale Manipulation“. Bei dieser Art von Beeinflussung geht es im Bereich des Internets vor allem darum, Menschen zur Herausgabe von Daten zu bewegen. Diese gewonnenen Informationen können dann genutzt werden, um in die Netzwerke der Betroffenen einzudringen und sie für eigene Zwecke zu missbrauchen, etwa weiterlesen ...
von Valerie Noack 11. Juni 2015
Themen: