Lustiges für Smartphone und Tablet

Weihnachtsstimmung auf dem Smartphone

Auch die Weihnachtszeit muss nicht spurlos an Smartphones oder Tablets vorübergehen. Dank kleiner Programme, sogenannter Apps, kann man sich spezielle Informationen zur Adventszeit besorgen oder einfach augenzwinkernd viele Angebote sogar kostenlos herunterladen Per Fingerdruck gibt es Rezepte, Weihnachtsmusik oder man zündet die nächste Kerze auf dem digitalen Adventskranz an. Die lustigsten Apps zu Weihnachten werden hier vorgestellt.

Apps für das Smartphone oder Tablet können viele nützliche Funktionen bieten, etwa das Wetter anzeigen, die nächste Busverbindung heraussuchen oder Sudokus lösen lassen. Passend zur Weihnachtszeit gibt es natürlich auch einige hilfreiche, lustige oder skurrile Apps.

  1. Weihnachtsbäckerei: Ob Kokosmakronen oder Weihnachtsgans – wer auf der Suche nach kulinarischer Inspiration ist, könnte mit einer Rezepte-App fündig werden. Die chefkoch-App gibt es kostenlos und beinhaltet viele von Nutzerinnen und Nutzern eingestellte, kommentierte und bewertete Rezepte. Daneben gibt es noch viele weitere Apps: Kochmeister und Dr. Oetker Rezeptideen sind nur zwei davon. All diese genannten Apps gibt es für Android und iOS.
  2. Weihnachtsmärkte-App: Wer gerne auf Weihnachtsmärkte geht, freut sich über eine der zahlreichen Weihnachtsmarkt-Apps. Viele Märkte haben eigene Apps im Angebot, über die man sich beispielsweise über Öffnungszeiten und Bühnenprogramm informieren kann. „Das Örtliche“ bietet eine kostenlose Anwendung für Android und iOS, mit der man Weihnachtsmärkte in der Umgebung finden, nach Nutzerbewertungen sortieren und nach speziellen Angeboten filtern kann.
  3. Weihnachtliche Klingeltöne: Christmas calling – wer in adventliche Stimmung geraten möchte, wenn ein Anruf auf dem Smartphone eingeht, kann sich Apps mit weihnachtlichen Klingeltönen herunterladen. Verschiedene, meist kostenfreie Apps stehen hier je nach Betriebssystem zur Auswahl.
  4. Geschenke-Organisation: Wer den Überblick über besorgte Geschenke und das dafür bereits ausgegebene Geld nicht verlieren möchte, kann sich einen Geschenke-Planer zulegen. Für die verschiedenen Betriebssysteme gibt es kleine Anwendungen, in denen man Listen anlegen kann. Oft gibt es auch die Möglichkeit, die Kosten zusammenrechnen zu lassen, damit man das Budget im Blick behält.
  5. Adventskranz: Unterwegs, aber keine Lust, auf einen Adventskranz zu verzichten? Hier helfen Adventskranz-Apps. Vor dem ersten Advent sieht man einen unbeleuchteten Adventskranz, mit jedem Adventssonntag wird eine Kerze auf dem Bildschirm angezündet. Oft ist es auch möglich, beispielsweise die Kerzenfarbe selbst zu bestimmen.
  6. Adventskalender: Wer jeden Tag digital ein Türchen öffnen möchte, kann eine der zahlreichen Adventskalender-Apps installieren. Verschiedene Anbieter bieten solche Anwendungen an. Was sich hinter den Türchen verbirgt, ist unterschiedlich, von Bildern über Rezepten bis hin zu kleinen Spielen ist alles dabei.
  7. Weihnachtsradio: Für die besinnliche Stimmung sorgen weihnachtliche Internetradios, die per App auf das eigene Gerät geholt werden können. Verschiedene Anwendungen stehen hier zur Auswahl, beispielsweise unter dem Suchbegriff „Christmas Radio“.
  8. Countdown: Wer es kaum noch erwarten kann, dass die Festtage endlich vor der Tür stehen, kann mit einer Countdown-App für das eigene Smartphone oder Tablet den Überblick behalten.
  9. Hintergründe: Wenn der Winter draußen auf sich warten lässt, können sogenannte Live-Wallpapers zumindest für das Smartphone oder Tablet Abhilfe verschaffen. Durch eine App wird im Hintergrund des Geräts Schneefall simuliert oder ein geschmückter Weihnachtsbaum mit brennenden Kerzen angezeigt. So ist winterliche Stimmung zumindest beim Blick auf den Bildschirm garantiert.
  10. Weihnachtsgeschichte(n) und -lieder: Um alleine oder gemeinsam zu lesen, vorzulesen oder zu singen, gibt es verschiedene hilfreiche Apps. Ob Weihnachtswimmelbilder, Texte zu beliebten Weihnachtsliedern oder besinnliche Geschichten rund um die Weihnachtszeit – stöbern lohnt sich.
Viele Apps können kostenlos auf das eigene Gerät heruntergeladen werden. Die Anbieter finanzieren sich auf anderem Wege, nämlich durch das Erheben von Daten. Bei der Installation muss man dieser Datenpreisgabe meist zustimmen – oder auf die App verzichten. Es lohnt sich also eine Kosten- und Nutzenabwägung, ob man die Anwendung zu den bestehenden Bedingungen wirklich haben möchte.

Ergänzung der Silver-Tipps-Redaktion

In einer aktuellen Meldung warnt Heise Security vor einigen Abzock-Weihnacht-Apps. Insbesondere die Play-With-Santa-App wird als gefährlich genannt.

 

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 1. Dezember 2019

Kommentare sind geschlossen.