Lektüretipp

Silver-Surfer-Lernbuch

Jemand liest in dem Silver-Surfer-Lernbuch.

In keiner Generation wächst der Gebrauch von Internet und smarten Technologien so stark wie bei den 60- bis 69-Jährigen. Damit sich Seniorinnen und Senioren sicher im World Wide Web bewegen können, veröffentlichen die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und die Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz das aktualisierte Lernbuch „Silver Surfer – Sicher online im Alter“ schon in der dritten Auflage, dieses Mal mit dem Schwerpunkt auf mobilen Anwendungen.

Generation 60+ aktiv im Internet

Die Generation 60+ ist nicht mit digitalen Technologien groß geworden, zeigt aber ein großes Interesse am Umgang mit Internet, Smartphone und Co. Sind die ersten Berührungsängste überwunden, stellen sich neben Neugier auch Unsicherheit und reichlich viele Fragen ein. Das umfangreiche Buch „Silver Surfer – Sicher online im Alter“ macht ältere Onlinerinnen und Onliner behutsam mit den Nutzungsmöglichkeiten des Internets vertraut und führt sie sicher durch die weite Welt des Internets.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite von „Silver Surfer – Sicher online im Alter“.

Das Lernbuch

Das Silver-Surfer-Lernbuch ist zudem als PDF-Datei herunterladbar.

Auch die Einzelkapitel des Lernbuchs sind hier als PDF-Dateien kostenfrei zu erhalten:

Silver Surfer – Modul 1 – Was ist das Internet

Silver Surfer – Modul 2 – Wie man das Internet nutzt

Silver Surfer – Modul 3 – Unterhaltungsmöglichkeiten im Internet

Silver Surfer – Modul 4 – Wie man Risiken im Netz vermeidet

Silver Surfer – Modul 5 – Mitmachen im Netz

Silver Surfer – Modul 6 – Datenschutz im Internet

Silver Surfer – Modul 7 – Handy, Smartphone und Co.

Silver Surfer – Modul 8 – Was das mobile Internet mit sich bringt

Silver Surfer – Modul 9 – Blick in die zukunft des Internets

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 28. Oktober 2015

Kommentare sind geschlossen.