Informationen im Netz

Das Internet als Materialsammlung

Das Internet als Materialsammlung

Unzählige Informationen sind im Internet zu finden. Auch viele nützliche Hinweise und Materialen zu Themen rund um Internet, Computer, Smartphone und Co. Auch Broschüren können heruntergeladen und am Bildschirm gelesen werden. Die folgende Linkliste zeigt eine Auswahl an nützlichen Broschüren und wo welche zu finden sind.

Wie gründet man eine Senioren-Internet-Initiative? Die Bayerische Staatsregierung hat dazu eine Broschüre erstellt, die kostenlos heruntergeladen werden kann.

Hintergrundinformationen zu verschiedenen Facetten des Internets – das begleitende Lernbuch zum Kursprogramm „Silver Surfer – sicher online im Alter“ gibt es als kostenlosen Download und ist auch außerhalb der Kurse zum Nachschlagen und Nachschauen geeignet.

Nie zu alt fürs Internet! – Unter diesem Titel hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Broschüre erstellt, die sich an Internetneulinge richtet und bei den ersten Schritten ins Netz helfen möchte.

Für bereits aktive Internetnutzerinnen und -nutzer bietet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen einen „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“.

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes bietet auf ihrer Internetseite eine Mediensuche an. Hier können beispielsweise vorhandenen Materialien zum Thema „Computer-/Internetkriminalität“ gesucht und heruntergeladen werden.

Wer sein (Android-)Tablet näher kennenlernen möchte, findet in der Broschüre „Mein Tablet und ich“ der Stiftung Digitale Chancen viele bebilderte Anleitungen, Tipps und Tricks.

Die EU-Initiative Klicksafe hat sehr viele kostenlose Materialien im Angebot, die sich vorrangig an Kinder, Jugendliche und Eltern richten. Eine Übersicht aller Materialien und Themen ist auf der Internetseite zu finden.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 12. August 2016

Kommentare sind geschlossen.