Browser Fingerprinting

Finger, der einen blauen Fingerabdruck auf einem weißen Papier hinterlässt.

Das Browser Fingerprinting ist ein Tracking-Verfahren, mit dem Systemkonfigurationsdetails aus einem Computer ausgelesen werden. Diese Daten enthalten beispielsweise Informationen über die Grafikkarte des Computers, das Betriebssystem oder die verwendeten Geräte (z. B. Drucker). Mithilfe dieses Verfahrens können Nutzerinnen und Nutzer identifiziert und voneinander unterschieden werden, da jeder Computer seine eigenen Spuren hinterlässt. Den sogenannten Fingerprint kann man nicht löschen.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 9. April 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Artikel: Betriebssystem Silberner Laptop, darüber Zahnrad-Symbole Tracking Fußabdrücke, die mit Hilfe einer Lupe verfolgt werden, genauso wie Daten.