Beitrage getaggt mit: "Verschlüsselung"

Krypto Messenger in der Übersicht
Krypto Messenger in der Übersicht

Verschlüsselte Messenger in der Übersicht

WhatsApp, Threema, Signal und Co.

Viele Messenger-Apps sind heute standardmäßig Ende-zu-Ende-verschlüsselt – Dritte können also unterwegs nicht mitlesen. Trotzdem gibt es bei einigen Messengern Sicherheitslücken. Die Redaktion von Mobilsicher.de gibt einen Überblick über die beliebtesten Apps und listet ihre Vor- und Nachteile auf.     Was sind verschlüsselte Messenger? Mit Messenger-Apps lassen sich Textnachrichten, Bilder, weiterlesen ...
von Mobilsicher.de 30. Juli 2019
Themen:
Augen auf bei offenen WLAN-Verbindungen
Augen auf bei offenen WLAN-Verbindungen

Frei zugänglich, aber unsicher?

Augen auf bei offenen WLAN-Verbindungen

Ob im Café, Zug oder Hotel: An vielen Orten gibt es WLAN-Zugänge. Manchmal sind sie kostenlos und frei nutzbar, manchmal müssen Nutzerinnen und Nutzer für den Zugang zahlen. Viel wichtiger ist jedoch die Unterscheidung, ob es offene oder verschlüsselte WLAN-Zugänge sind. Mit „offen“ ist ein WLAN gemeint, das kein Passwort weiterlesen ...
von Mobilsicher.de / Claus Hesseling 1. Juni 2017
Themen:
Wenn selbst die Toilette nicht mehr privat ist
Wenn selbst die Toilette nicht mehr privat ist

Datenschutz

Wenn selbst die Toilette nicht mehr privat ist

Alle Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht auf Privatsphäre. Doch in Zeiten des Internets tauchen ganz neue Herausforderungen und Probleme auf. Wie viel staatliche Überwachung wird gebraucht, um Sicherheit zu gewährleisten? Wo schränkt staatliche Überwachung Freiheit zu sehr ein? Und was ist mit neugierigen Unternehmen, die Daten aus kommerziellen Interessen sammeln? weiterlesen ...
von Jeanine Wein 1. Juli 2016
Themen:
Threema
Threema

Threema

Threema ist ein Instant-Messenger für Smartphones, mit dem, wie bei WhatsApp auch, Textnachrichten, Videos und Bilder verschickt werden können. Im Vergleich zu anderen Nachrichtendiensten hebt sich diese Anwendung dadurch ab, dass ein großer Stellenwert auf Datenschutz gelegt wird. So werden die Nachrichten mittels einer sogenannten „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung“ übertragen. Das bedeutet, dass weiterlesen ...
von Valerie Noack 19. Mai 2015
Themen:
Damit Ihre Gesundheit unter vier Augen bleibt
Damit Ihre Gesundheit unter vier Augen bleibt

Datenschutz beim Patientenkontakt

Damit Ihre Gesundheit unter vier Augen bleibt

Das Internet bietet viele Kommunikationsmöglichkeiten. Auch der Kontakt zwischen Patientin oder Patient und Ärztin oder Arzt wird durch das Internet vereinfacht. Mal eben kurz einen Termin vereinbaren, ein Rezept ordern oder die Blutwerte geschickt bekommen – all das ist über E-Mails möglich. Aber nicht immer entspricht diese Form des Kontaktes zwischen Ärzten und Patienten dem Datenschutz. Ungeschützt verschickte Patientendaten können nicht ausreichend vor dem Zugriff Dritter gesichert sein. weiterlesen ...
von Helmut Eiermann 23. September 2014
Themen:
WPA/WPA2-Verschlüsselung
WPA/WPA2-Verschlüsselung

WPA/WPA2-Verschlüsselung

WPA2 steht für Wi-Fi Protected Access 2. Dieses Verfahren ist die Standardverschlüsselung für WLAN, durch die drahtlose Netzwerke gesichert werden sollen. Ihr Vorgänger ist die WEP(Wired Equivalent Privacy)-Verschlüsselung, bei der sich allerdings einige Schwachstellen herausgestellt haben. Aus diesem Grund sollte man heute den verbesserten und sicheren Nachfolger, die WPA2-Verschlüsselung, einstellen. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 5. August 2014
Themen: