Second Screen

Tablet, auf dem die Website des Senders geöffnet ist, der im Hintergrund auf dem Fernseher eingeschaltet ist.

Second Screen (engl. für „zweiter Bildschirm“) ist der Begriff für die parallele Nutzung von Fernsehen und Internet. Dabei werden internetfähige Geräte (Smartphone oder Tablet) genutzt, um durch den Second Screen am Fernsehprogramm teilzunehmen oder zusätzliche Informationen zu erhalten. Viele Sender verweisen während ihres laufenden Programms auf Zusatzinformationen, die man über das Internet zu genau dieser Sendung bekommt, oder auf Ihren Livestream, in dem die Übertragung zu sehen ist, die nicht über das Fernsehen, also den First Screen, gezeigt wird. Ein aktuelles Beispiel für die aktive Teilnahme an einem Programmangebot ist die Sendung „Das Quizduell“, bei der Zuschauerinnen und Zuschauer mit Hilfe einer App in der Sendung mitspielen können.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 8. April 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Artikel: Smart TV Smart TV der gerade mit einer Fernbedienung eingestellt wird. Tablet Jemand hält ein Tablet zwischen beiden Händen