Netzkultur

Mobiles Bezahlen: Karten statt Münzen und Scheine
Mobiles Bezahlen: Karten statt Münzen und Scheine

Redaktionstipp

Mobiles Bezahlen: Karten statt Münzen und Scheine

Wer im Internet einkauft, ist längst an bargeldloses Bezahlen gewöhnt, an der Kasse im Supermarkt ist das noch anders. Für das Jahr 2017 prophezeien Expertinnen und Experten jedoch auch hier einen Wandel, wie die Berliner Morgenpost berichtet. Die Idee: Statt mit Münzen und Scheinen sollen Kundinnen und Kunden mit Karte weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 10. Februar 2017
Themen:
Holocaust trifft Selfie-Kultur
Holocaust trifft Selfie-Kultur

Die Grenzen des guten Geschmacks

Holocaust trifft Selfie-Kultur

Ein Bild zeigt ein Mädchen, wie es auf dem Berliner Holocaust-Mahnmal liegend in die Kamera lacht. Fährt man mit der Maus über das Bild, verändert es sich, und das Mädchen liegt plötzlich mit dem gleichen Lachen zwischen KZ-Opfern. Mit diesem und anderen Bildern sorgte der Künstler Shahak Shapira in den weiterlesen ...
von Fabian Geib 9. Februar 2017
Themen:
Das Internet zwischen Vorzügen und Überwachung
Das Internet zwischen Vorzügen und Überwachung

Netzpolitik

Das Internet zwischen Vorzügen und Überwachung

Das Internet eröffnet Chancen für jede und jeden. Ob Kommunikation, Einkauf oder Hilfestellung, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Dabei gibt es aber auch Gefahren wie Abzockfallen oder sogar Überwachung. Daher müssen sich die Gesellschaft und die Politik intensiv mit den Chancen und Risiken des Internets auseinandersetzen. Markus Beckedahl, Chefredakteur von netzpolitik.org, hat in der Vortragsreihe „‘Medienkonvergenz‘: Wissenschaft trifft Praxis!“ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz über „Machtfragen der digitalen Gesellschaft“ referiert. Im folgenden Video spricht er über die Themenfelder „Netzpolitik“ und „Teilhabe am Internet“. weiterlesen ...
von Robert Wallace 1. Februar 2017
Always on? Digitaler Stress und die Folgen ständiger Erreichbarkeit
Always on? Digitaler Stress und die Folgen ständiger Erreichbarkeit

Online-Studie des Forschungsschwerpunkts Medienkonvergenz

Always on? Digitaler Stress und die Folgen ständiger Erreichbarkeit

Smartphones und mobile Internetnutzung sind zum festen Bestandteil des Alltags vieler Nutzerinnen und Nutzer geworden. Sie versprechen ständigen Zugriff auf vielfältige bereichernde Funktionen des Internets. Gleichzeitig drohen neue Belastungen durch permanente Verfüg- und Erreichbarkeit. Was sind die Folgen von „Digitalem Stress“ und wie kann man ihm begegnen? weiterlesen ...
von Jun.-Prof. Dr. Leonard Reinecke 24. Januar 2017
Themen: