Informationsfreiheit – das Recht auf Neugier
Informationsfreiheit – das Recht auf Neugier

Für mehr Transparenz

Informationsfreiheit – das Recht auf Neugier

Die Arbeit von Verwaltungen oder öffentlichen Institutionen ist nicht für alle Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar. Um hier mehr Klarheit zu schaffen, hat die Bundesrepublik Deutschland 2006 ein allgemeines Informationszugangsrecht zu Unterlagen von Bundesbehörden geschaffen. Welche Möglichkeiten dies für Einzelne bietet, erläutert der folgende Bericht. weiterlesen ...
von Martina Schlögel 3. Februar 2015
Entstehung und Vermeidung von Datenspuren im Netz
Entstehung und Vermeidung von Datenspuren im Netz

Zur digitalen Selbstverteidigung

Entstehung und Vermeidung von Datenspuren im Netz

„Im Internet weiß niemand, dass Du ein Hund bist“, sagt auf einer Karikatur aus dem Jahr 1993 ein Hund zu einem anderen. Er sitzt vor einem PC, eine Pfote auf der Tastatur und erklärt offenkundig einer zu ihm aufschauenden Promenadenmischung das Internet. Dieses war damals gerade Teil der Arbeitswelt und des privaten Lebensbereichs geworden und die Möglichkeit, unter virtuellen Identitäten unerkannt zu surfen oder in Foren zu diskutieren, suggerierte Anonymität. Seitdem hat sich viel getan. weiterlesen ...
von Helmut Eiermann 1. Februar 2015
Themen:
Was eine E-Mailadresse alles über ihren Absender verrät
Was eine E-Mailadresse alles über ihren Absender verrät

Auf Spurensuche im Internet

Was eine E-Mailadresse alles über ihren Absender verrät

Wer im Internet aktiv sein möchte, braucht sie, die E-Mail-Adresse. Ob beim Shoppen, bei Anfragen, beim Buchen oder bei der Kontoregistrierung zu einer geschützten Homepage – bei all diesen Aktionen ist sie unerlässlich. Wer jedoch glaubt, damit anonym zu sein, um etwa in einem Internetforum mit einem Alias eigene Beiträge verfassen zu können, mit denen man hinterher nicht in Verbindung zu bringen ist, weil der Name mit E-Mail-Adresse und Passwort geschützt sei, irrt. weiterlesen ...
von Reiner Strauscheid 1. Februar 2015
Themen:
Telefonieren, Surfen oder Lesen ohne Tastatur
Telefonieren, Surfen oder Lesen ohne Tastatur

Tablet- und Smartphone-Nutzung

Telefonieren, Surfen oder Lesen ohne Tastatur

Zur Weihnachtszeit stehen sie ganz oben auf allen Geschenklisten – und auch bei der Generation Silver Surfer werden Smartphones oder Tablets immer beliebter. Doch beim ersten Anruf macht sich Ernüchterung breit: Fast jede Smartphone-Besitzerin oder jeder Smartphone-Besitzer erinnert sich daran: Das neue Telefon klingelt zum ersten Mal – klingelt und klingelt. Hektisch versucht man, das Gespräch anzunehmen und drückt auf das Symbol mit dem grünen Hörer – doch es passiert nichts. Und beim Blick auf das große Display macht sich jetzt die Erkenntnis breit, das Smartphone ist anders als das alte Handy, denn es besitzt keine Tasten mehr. Was ist zu tun? Wo ist die viel beschriebene Benutzerfreundlichkeit? Die Silver-Tipps-Redaktion gibt Tipps. weiterlesen ...
von Tobias Gotre 19. Dezember 2014
Augen auf beim Online-Kauf!
Augen auf beim Online-Kauf!

Shopping-Tipps aus Sicht des Datenschutzes

Augen auf beim Online-Kauf!

Einkaufen im Internet ist durchaus eine praktische Alternative: Mit ein paar „Klicks“ ist ein gewünschtes Produkt bestellt und in kurzer Zeit zur Kundin oder zum Kunden nach Hause unterwegs. Doch vor allem auch aus datenschutzrechtlicher Sicht sind dabei einige wichtige Punkte zu beachten. weiterlesen ...
von Christian Storr 3. Dezember 2014
Themen:
Was gilt es beim Online-Einkauf zu beachten?
Was gilt es beim Online-Einkauf zu beachten?

Checkliste zum Online-Einkaufen

Was gilt es beim Online-Einkauf zu beachten?

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, im Internet einzukaufen. Für einen erfolgreichen und sicheren Einkauf, gibt es verschiede Punkte, auf die man bei Online-Einkäufen achten sollte: weiterlesen ...
von Dr. Florian Preßmar 1. Dezember 2014