Windows-Trojaner „Locky“
Windows-Trojaner „Locky“

Aktuelle Warnung

Windows-Trojaner „Locky“

Seit kurzem kursiert wieder ein aggressiver Trojaner für Windows, dieses Mal unter dem Namen „Locky“. Wer infiziert ist, hat das Problem, dass Locky alle privaten Daten verschlüsselt und ein Lösegeld erpresst. Derzeit gibt es noch keine Hilfe für befallene Rechner, umso wichtiger ist die Vorsorge. Was man tun sollte, um sich zu schützen, erklärt Heise online. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 24. Juni 2016
Themen:
So schützen wir unsere Privatsphäre
So schützen wir unsere Privatsphäre

Digitale Selbstverteidigung

So schützen wir unsere Privatsphäre

Spätestens seit der NSA-Affäre im Jahr 2013 wird weltweit über Überwachung und den Schutz der Privatsphäre diskutiert. Dass Privatheit als besonderer Wert und kulturelle Errungenschaft einzustufen ist, ist jedoch weitestgehend Konsens. Aber wie schützt man seine Privatsphäre ganz konkret im Internet? Dieser Artikel schlägt ein Vier-Punkte-Programm als ethische Handlungsempfehlung vor. weiterlesen ...
von klicksafe 23. Juni 2016
Themen:
Wie das Navigationssystem weiß, wie lang der Stau ist
Wie das Navigationssystem weiß, wie lang der Stau ist

Big-Data-Anwendungen

Wie das Navigationssystem weiß, wie lang der Stau ist

Jeder Mensch produziert unzählige Daten, wenn er Internetdienste nutzt, Einkäufe tätigt oder sogar Auto fährt. Internetkonzerne haben schon lange großes Interesse an diesen Daten, denn durch deren Auswertung erfährt man einiges über Konsumgewohnheiten, Interessen und Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer. Aber auch in Wissenschaft und Forschung können die großen Datenmengen neue Erkenntnisse liefern – und auch die Nutzerinnen und Nutzer selbst profitieren davon. Die Vorteile können aber auch in Nachteile umschlagen. weiterlesen ...
von Jeanine Wein 23. Juni 2016
Der gläserne Verbraucher
Der gläserne Verbraucher

Vernetzte Daten

Der gläserne Verbraucher

Nicht mehr nur im Berufsleben spielt moderne Technik eine immer wichtiger werdende Rolle. Auch der Alltag von Verbraucherinnen und Verbrauchern wird immer stärker von Technik begleitet. Der Trend geht hin zur Vernetzung aller nur erdenklichen Geräte: So könnte bald die Heizung des Zuhauses über die Konsole des Autos gesteuert werden oder der leere Kühlschrank automatisch Milch und Käse bestellen. Diese praktischen Anwendungen haben ein Problem – den Datenschutz. weiterlesen ...
von Christian Gollner 16. Juni 2016
Mit Daten die Zukunft vorhersagen
Mit Daten die Zukunft vorhersagen

Big Data

Mit Daten die Zukunft vorhersagen

Wenn das Navigationssystem vor einem Stau warnt und die Suchmaschine die Ausbreitung einer Krankheitswelle vorhersagt, dann steckt dahinter ein komplizierter Algorithmus, der große Datenmengen analysiert. Woher die Daten kommen, wie sie genutzt werden und welche vor und Nachteile sich daraus ergeben, erfährt man in diesem Artikel. weiterlesen ...
von Christian Gollner 15. Juni 2016
Smartphones und Apps – neugierige Begleiter
Smartphones und Apps – neugierige Begleiter

Datenschutzrechte im mobilen Internet

Smartphones und Apps – neugierige Begleiter

Mobile Geräte wissen sehr viel über ihre Nutzerin oder Nutzer, und häufig werden diese Daten weitergegeben. Vor allem die Werbewirtschaft hat Interesse an Daten wie dem aktuellen Standort des Gerätes, dem Kommunikationsverhalten seiner Nutzerinnen und Nutzer oder den Informationen in den Adressbüchern. Diese und andere Daten geben mobile Geräte häufig preis, oft ohne dass ihre Besitzerinnen oder Besitzer dies wissen. weiterlesen ...
von Christian Gollner 15. Juni 2016