Weihnachtseinkäufe im Netz
Weihnachtseinkäufe im Netz

Veranstaltung

Weihnachtseinkäufe im Netz

Einkaufen im Internet hat vor Weihnachten Hochsaison. Immer mehr Seniorinnen und Senioren erkennen die Vorteile und kaufen bequem von zuhause aus ein. Doch Augen auf beim Onlinekauf, raten Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt. Denn es gibt auch gefälschte Verkaufsplattformen, die schwer als solche zu erkennen sind. Diese so genannten Fake-Shops sind teilweise sogar Kopien real existierender Webseiten. Wie man kann erkennen kann und sich vor dem Betrug schützt, erfährt man in einer Video-Infoveranstaltung am Montag, 12. Dezember 2016 von 10 bis 12 Uhr zeitgleich in den Städten Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Pirmasens und Trier. weiterlesen ...
von Silver-Tipps-Redaktion 5. Dezember 2016
Themen:
Alles ist möglich – aber ist es deswegen auch sinnvoll?
Alles ist möglich – aber ist es deswegen auch sinnvoll?

Das Internet der Dinge – Ein Plädoyer für den bewussten Umgang mit Technik

Alles ist möglich – aber ist es deswegen auch sinnvoll?

Kühlschränke, die selbstständig Essen nachbestellen, die Waschmaschine, die per App meldet, dass sie fertig ist oder der Rasenmäher, der per Befehl auf dem Smartphone das Gras von selbst mäht. All das ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Aber ist das wirklich notwendig oder wirklich die nächste Evolutionsstufe in Sachen intelligenter Technik? weiterlesen ...
von Dr. Florian Preßmar 2. Dezember 2016
Von A nach B ohne Google Maps
Von A nach B ohne Google Maps

Navigation in der Stadt

Von A nach B ohne Google Maps

In Sachen Navigation ist der Kartendienst Google Maps sehr bekannt, unter anderem, weil er auf vielen Smartphones bereits vorinstalliert ist. Fußgänger, Autofahrer und Fahrradfahrer lotst er zum Zielort – und das abgesehen von den Kosten für die Internetverbindung sogar gratis. Aber es gibt auch Alternativen, die nicht zum Internetkonzern Google gehören. Ein paar davon stellt dieser Artikel vor. weiterlesen ...
von Jeanine Wein 2. Dezember 2016
Die Bibliothek in der Westentasche
Die Bibliothek in der Westentasche

Onleihe – elektronische Ausleihe

Die Bibliothek in der Westentasche

Um für den Urlaub genügend Lesestoff mitzunehmen, müssen vor allem Leseratten ganz schön viel schleppen. Und ist alles zu Ende gelesen, ist vielleicht keine Bücherei in der Nähe, um Nachschub zu besorgen. Wie praktisch wäre es da, die eigene Bibliothek immer bei sich zu haben. Klingt nach Fantasie? Keineswegs. Mit sogenannten „Onleihen“ oder „eAusleihen“ lassen sich über das Internet Bücher, Zeitungen und Musik ausleihen – und zum Beispiel auf dem Smartphone, dem Tablet oder E-Book-Reader lesen. weiterlesen ...
von Jürgen Schuh 1. Dezember 2016
So funktioniert die App der Deutschen Bahn
So funktioniert die App der Deutschen Bahn

Reiseplanung

So funktioniert die App der Deutschen Bahn

Wer eine Reise mit der Bahn planen will, der hat heute viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Neben der klassischen Buchung im Service-Center am Bahnhof, ist die Internetseite der Deutschen Bahn längst zum Dreh- und Angelpunkt der Reiseplanung geworden. Darüber hinaus kann mit der App „DB Navigator“ mobil und einfach alles Wichtige im Auge behalten werden. Wie die App funktioniert und was bei der Nutzung beachtet werden sollte, dazu hier ein Überblick. weiterlesen ...
von Dr. Florian Preßmar 1. Dezember 2016
Das Smartphone als Fahrausweis
Das Smartphone als Fahrausweis

Ticketbuchung online

Das Smartphone als Fahrausweis

Wer öfter Zug fährt, hat bei der Fahrausweiskontrolle sicher schon Folgendes erlebt: Statt eines Papiertickets zieht die mitreisende Person ihr Smartphone aus der Tasche und hält es der Zugbegleiterin oder dem Zugbegleiter hin. Wie diese Handytickets funktionieren und worauf dabei und bei den Online-Tickets der Deutschen Bahn zu achten ist, zeigt dieser Artikel. weiterlesen ...
von Jeanine Wein 1. Dezember 2016