Open Source

Open Source bedeutet „quelloffen“. Diesen Begriff verwendet man, wenn der Quelltext einer Software frei verfügbar und zugänglich ist. Dadurch erhalten die Nutzerinnen und Nutzer mehr Rechte als üblich, beispielsweise dass die Software beliebig kopiert, und verbreitet werden kann oder der Quelltext bearbeitet werden darf. Im weiteren Sinne bezeichnet man mit Open Source auch kostenlos und frei verfügbare Informationen im Internet.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 15. Juli 2016

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE/ Foto: Colourbox.de

Kommentare sind geschlossen.