Gemeinsam mehr erreichen

Warum ist digitale Zivilcourage wichtig?
Warum ist digitale Zivilcourage wichtig?

Haltung zeigen, auch im Internet!

Warum ist digitale Zivilcourage wichtig?

Das Internet und insbesondere Smartphones haben neue Wege der Kommunikation und Partizipation geschaffen. Über Messenger wie WhatsApp, Threema und Co. lassen sich schnell und einfach Nachrichten und Bilder an andere Personen verschicken, egal wo diese sich befinden. In sozialen Netzwerken, Foren oder auf Videoportalen interagieren Menschen miteinander, tauschen sich über weiterlesen ...
von Horst Wenner 20. Januar 2020
Themen:
KommmiT – Kommunikation mit intelligenter Technik
KommmiT – Kommunikation mit intelligenter Technik

Ein Projekt zur Stärkung der sozialen und digitalen Teilhabe im Alter

KommmiT – Kommunikation mit intelligenter Technik

Technologien wie Smartphones, Tablets und Co. unterstützen das Leben der Menschen wie nie zuvor: Sie sind anwenderfreundlich, erleichtern alltägliche Aufgaben und lösen viele Probleme. Von den Vorteilen der neuen Technologien profitieren jedoch nicht alle Bürgerinnen und Bürger. Insbesondere ältere Menschen fühlen sich oftmals unsicher im Umgang mit digitalen Anwendungen sowie weiterlesen ...
von Miriam Brehm & Isabell Tatsch 15. Januar 2020
Themen:
So gelingt der Einstieg in die digitale Welt
So gelingt der Einstieg in die digitale Welt

Schritt für Schritt ins Internet

So gelingt der Einstieg in die digitale Welt

Nach der Geburtstagsfeier Bilder mit den Enkeln hin- und herschicken, mal eben schauen, ob der Bus Verspätung hat, oder die heimische Zeitung auch im Urlaub bequem am Bildschirm lesen: Dank mobilen Geräten wie Smartphones und durch den Zugang zum Internet ist das alles möglich. Das klingt schön und gut, doch weiterlesen ...
von Dr. Florian Tremmel 15. Januar 2020
Themen:
Immer mitten im Geschehen
Immer mitten im Geschehen

Mit dem Hosentaschencomputer die Welt erleben

Immer mitten im Geschehen

Digital-Botschafterinnen und -Botschafter suchen die Menschen dort auf, wo sie sind: auch in Einrichtungen, in denen Seniorinnen und Senioren leben. Als Digital-Botschafterin reist Anja Thimel durch Rheinland-Pfalz und stellt das Projekt Bewohnerbeiräten vor. Die alte Heimat mit Google Maps bereisen, nach Musik in Mediatheken suchen und E-Mails verfassen: Anhand solcher weiterlesen ...
von Anja Thimel 15. Januar 2020
Themen:
Das Internet mit anderen teilen
Das Internet mit anderen teilen

Mit Freifunk kein Problem

Das Internet mit anderen teilen

Egal ob in offenen Treffs der Gemeinde, in Cafés, in Bibliotheken, in Senioreneinrichtungen oder bei den Menschen zu Hause: Digital-Botschafterinnen und -Botschafter (DigiBos) helfen in Rheinland-Pfalz Seniorinnen und Senioren bei den ersten Schritten in die digitale Welt. Das gelingt mit verschiedenen kostenlosen Angeboten, wie beispielsweise Smartphone- und Tablet-Treffs, Sprechstunden oder weiterlesen ...
von Frank Zimmermann 13. November 2019
Themen:
Aktiv im Seniorenzentrum
Aktiv im Seniorenzentrum

Immer auf Achse

Aktiv im Seniorenzentrum

Ursula Reith ist als Digital-Botschafterin in der Umgebung von Sörgenloch und Nieder-Olm unterwegs. 2019 hat sie es geschafft, gleich zwei soziale Einrichtungen für das Projekt zu begeistern: das „Azurit“-Seniorenzentrum in Sörgenloch und das Projekt „Kommune Inklusiv“ in Nieder-Olm. Gemeinsam mit diesen sehr unterschiedlichen Einrichtungen hat sie als Ehrenamtliche schon viel weiterlesen ...
von Ulrike Melsbach 13. November 2019
Themen: