Beitrage getaggt mit: "AG Medienpädagogik"

Kaffeetasse und ein aufgeschlagenes Notizbuch
Kaffeetasse und ein aufgeschlagenes Notizbuch

Dank Weblogs gut informiert

Persönlicher geht’s nicht

Jede oder jeder hat Erfahrungen, Talente oder Hobbys, von denen andere profitieren können. Ob man nun selbst Anregungen für ein neues Projekt sucht oder die eigenen Ideen vorstellen möchte – ein Weblog im Internet hilft oftmals weiter. Den Themen sind dabei keine Grenzen gesetzt und reichen von Tipps zur Gartengestaltung weiterlesen ...
von AG Medienpädagogik JGU-Team 2 17. Februar 2017
Themen:
Was gibt es heute zu essen?
Was gibt es heute zu essen?

Smartphones und Tablets als praktische Kochhilfen

Was gibt es heute zu essen?

Egal, ob ein schnelles Abendessen, gemeinsame Kochabende oder Familienfeiern: Koch-Apps liefern zu jedem Anlass die passenden Rezeptvorschläge. Selbst an Vegetarier oder Menschen mit Lebensmittelallergien wird gedacht. In vielen Apps können dafür sogenannte Filter eingestellt werden. Dieser schließt Lebensmittel aus, auf die verzichtet werden soll. Dadurch werden nur Rezepte vorgeschlagen, die weiterlesen ...
von AG Medienpädagogik JGU-Team 3 17. Februar 2017
Themen:
Schluss mit umständlicher Reiseplanung
Schluss mit umständlicher Reiseplanung

Fahrplanauskunft im Internet

Schluss mit umständlicher Reiseplanung

Wer kennt es nicht: Man will verreisen oder mit dem Bus zum Einkaufen. Doch durch wechselnde Fahrpläne, Verspätungen und Zugausfälle kann ein einfacher Weg schon zur Herausforderung werden. Um auf solche Veränderungen vorbereitet zu sein, ist eine Fahrplanauskunft im Internet hilfreich. Aber wie funktioniert diese? Welche Informationen werden dafür gebraucht? weiterlesen ...
von AG Medienpädagogik JGU-Team 4 17. Februar 2017
Themen: