Über Silver Tipps

Über Silver Tipps

Silver Tipps – mehr Klarheit im Umgang mit Internet, Smartphone und Co.

Wie erstellen Sie ein sicheres Passwort? Was sollten Sie beim Online-Banking beachten? Oder welche Gesundheitstipps aus dem Internet sind sinnvoll? Auf diese und viele weitere Fragen gibt Ihnen das Serviceportal „Silver Tipps – sicher online!“ fundiert, verständlich und werbefrei Antworten. Ältere Onliner und Onlinerinnen erhalten hier von Experten oder Wissenschaftlern konkrete Informationen, Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit Internet, Smartphone und Co. sicher machen und Berührungsängste abbauen.

Regelmäßig steht ein Thema multimedial im Fokus. Neben Online-Artikeln, Podcasts, Videos befinden sich auch Quiz oder Linklisten auf der Website. Bei allen Themen liegt der inhaltliche Schwerpunkt beim Verbraucher- und Datenschutz.

„Silver Tipps – sicher online!“ ist ein Projekt der Initiative Medienintelligenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS), das gemeinsam mit den Partnern SWR, den Landesmedienanstalten Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, den Verbraucherzentralen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, den Datenschutzbeauftragten beider Bundesländer, dem MedienKompetenzNetzwerk Mainz-Rheinhessen, dem Bürgersender OK:TV Mainz, dem Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen BW e.V. sowie dem Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz realisiert wird.

 

Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch - Präsident JGU„Die rasanten technischen Entwicklungen im Medienbereich machen vor niemandem halt. Während junge Menschen mit den neuesten medialen Errungenschaften aufwachsen, müssen die älteren diese Kompetenzen erwerben und oft auch Berührungsängste abbauen. Das Serviceportal Silver Tipps schließt hier eine Lücke, indem es gerade Seniorinnen und Senioren zu einem selbstbewussten und sicheren Umgang mit den digitalen Medien verhilft. Ich freue mich sehr, dass unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit ihrer Expertise zu diesem Angebot beitragen und älteren Menschen mit Anregungen und Tipps die Teilhabe an der digitalisierten Lebenswelt ermöglichen.“

Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch, Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz