Ein Passwort kommt selten allein

Wer sich im Internet bewegt, kommt immer wieder mit verschiedenen Konten und Zugangsdaten in Berührung. Bereiche, in denen sensible Daten versendet werden, sind besonders schützenswert. E-Mails, Online-Banking oder Konten auf Sozialen Netzwerken bieten daher eine 2-Faktor-Authentifizierung an. Die Möglichkeiten und Kombinationen sind sehr unterschiedlich und können Menschen, die sich noch […] weiterlesen...

Veranstaltungshinweise

Digitale Gesundheitsanwendungen: Apps auf Rezept Sogenannte Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind Apps, die auf Rezept ausgestellt werden können. Was können diese Apps ganz konkret? Kann man ihnen vertrauen? Wo liegen deren Grenzen? Und was muss ich tun, um ein Rezept für eine Gesundheits-App zu erhalten? Diese und viele weitere Fragen werden […] weiterlesen...

Was können Hinterbliebene tun?

Man sieht die Worte "digitales Erbe" auf einer Zeitung mit Engelsfigut liegen.
Auf den ersten Blick erscheint die Sache relativ klar: Wer erbt, ist auch Gesamtrechtsnachfolger des Erblassers oder der Erblasserin. Er oder sie wird somit Eigentümer von Sachwerten, beispielsweise von Haus, Geld und anderen Gegenständen, wie Bücher, CDs oder Briefe. Beim digitalen Erbe jedoch treten zahlreiche juristische Fragestellungen und Probleme auf, für die bislang klare gesetzliche Regelungen fehlen. weiterlesen...

So macht man es den Erben leichter

Immer mehr spielt sich das tägliche Leben auch im Internet ab. Jede und jeder hinterlässt viele Spuren beim Online-Einkauf oder beim Kontakt mit Freunden und Verwandten. Wer sich zu Lebzeiten schon Gedanken darum macht, was nach seinem Tod mit diesen Spuren, mit seinen Geräten, Daten und Konten passiert, macht es seinen Erben leichter. weiterlesen...