Geschwindigkeiten des mobilen Internets

Schnell und einfach unterwegs im WorldWideWeb

Button mobiler Datenübertragung

Handy war gestern, heute werden sogenannten Smartphones genutzt. Mit diesen schlauen Telefonen oder Mini-Computern hat jeder das Internet in der Tasche. So lassen sich von unterwegs E-Mails lesen, Webseiten betrachten oder nachsehen, wo der nächste Geldautomat steht und wann der Bus fährt. Vorausgesetzt es gibt ein mobiles Netzwerk, das die Datenverbindung ins Internet herstellt. Weitere Informationen dazu im Podcast von SWR-Computer-Experte Andreas Reinhardt.

Hier der Text des Podcast zum Mitlesen

Musik: Make Believe by MoOt licensed under CC BY (jamendo.com)

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 6. August 2014

Lizenz: Die im Vorspann verwendete Musik ist von: MoOt - Make Believe, CC-BY, www.jamendo.com

Kommentare sind geschlossen.