Tethering

Ein SMartphone, das einem Laptop seine Paketdaten zur Verfügung stellt, um im Internet zu surfen.

Tethering wird von dem englischen Wort „to tether“ abgeleitet, was übersetzt anbinden oder anleinen bedeutet. Beim Tethering stellt das Smartphone einen Hotspot, also eine Internetverbindung, für den Computer her, der sich damit verbinden kann. Das kann auf Reisen hilfreich sein, wenn man die Vorzüge des Computers (z.B. großer Bildschirm und Tastatur) nutzen möchte, aber keinen Internetanschluss zur Verfügung hat. Aufpassen sollte man dabei auf den Verbrauch der Paketdaten des Smartphonevertrags. Sobald die vertraglich geregelten Paketdaten aufgebraucht sind, hat man weder auf dem Smartphone noch auf dem Computer eine schnelle Internetverbindung (Man sollte also Websites meiden, die viele Daten verbrauchen, z.B. mit vielen Bildern oder Videos).

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 6. Mai 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.