Vom gedruckten Lexikon zu Wikipedia
Vom gedruckten Lexikon zu Wikipedia

Qualität zum Nulltarif?

Vom gedruckten Lexikon zu Wikipedia

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia gehört – sowohl in Deutschland als auch weltweit – zu den beliebtesten Seiten im Internet überhaupt. Innerhalb weniger Jahre ist es dem internetbasierten Datenbankangebot gelungen, etablierte gedruckte Lexika wie die bekannte Brockhaus Enzyklopädie vom Markt zu verdrängen. Wie aber ist es um die Qualität der enthaltenen Artikel bestellt? Schließlich werden diese von (teilweise anonymen) Freiwilligen und nicht von einer professionellen Redaktion unentgeltlich verfasst und fortlaufend gemeinschaftlich korrigiert, erweitert und aktualisiert (kollaboratives Schreiben). weiterlesen ...
von Dr. Anke Vogel 8. Oktober 2015
Gemeinsam das Wissen der Welt bewahren
Gemeinsam das Wissen der Welt bewahren

Wikipedia nutzen

Gemeinsam das Wissen der Welt bewahren

Wer Wissen sucht, kommt heute kaum noch um die Online-Enzyklopädie Wikipedia herum. Und auch wer sein Wissen teilen möchte, findet bei Wikipedia die Möglichkeit dazu. Mitmachen, Teil einer Community sein, ist das Prinzip. Wie Wikipedia funktioniert, wie man selbst auf Wikipedia einen Artikel veröffentlichen kann und welche Vorgaben man einhalten muss, zeigt das folgende Video. weiterlesen ...
von Jana Asmis 7. Oktober 2015
Raus aus dem „Elfenbeinturm“ – Wissen für alle
Raus aus dem „Elfenbeinturm“ – Wissen für alle

Freie Enzyklopädie im Internet

Raus aus dem „Elfenbeinturm“ – Wissen für alle

Beinahe jede Recherche mit einer Suchmaschine führt zu Treffern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia – eine der am meisten genutzten Websites weltweit. Im Jahr 2014 griffen 76 Prozent aller Internet-Surfer in Deutschland „mindestens gelegentlich“ auf das freie Wissen von Wikipedia zu; nach Altersgruppen aufgeschlüsselt waren es 94 Prozent der Schülerinnen und Schüler sowie immer noch gut die Hälfte der über 70-Jährigen. Dieser Erfolg hat unter anderem dazu geführt, dass der Vertrieb des Brockhaus 2013 eingestellt wurde. weiterlesen ...
von Dr. Jürgen Fenn 1. Oktober 2015
Wikis – interaktive Wissenssammlungen im Internet
Wikis – interaktive Wissenssammlungen im Internet

Zusammen wissen alle mehr

Wikis – interaktive Wissenssammlungen im Internet

Ein Wiki ist eine Informationsdatenbank, die von Nutzerinnen und Nutzern verändert werden kann. Im Internet existieren viele solcher Datenbanken, mit denen sich Nutzer über verschiedene Themen informieren und austauschen können. Sie können außerdem selbst Beiträge verfassen, um das Wissen in der Datenbank zu erweitern. Denn der Grundgedanke ist: Jeder Mensch weiß etwas, zusammen wissen alle mehr. weiterlesen ...
von Helena Henzel 1. Oktober 2015
Perspektive, Motive, Hintergrund und Co. – schöne Bilder leicht gemacht
Perspektive, Motive, Hintergrund und Co. – schöne Bilder leicht gemacht

Tipps zum Fotografieren

Perspektive, Motive, Hintergrund und Co. – schöne Bilder leicht gemacht

Wer kennt das nicht: Man knipst im Urlaub möglichst viele Fotos, um die schöne Zeit festzuhalten. Doch zu Hause entpuppen sich viele Bilder als zu dunkel, schief oder spiegeln nicht annähernd die zauberhafte Stimmung wider, die den Ort so besonders machte. Dabei ist es ganz einfach, mit ein paar Tricks unvergessliche Momente zu verewigen, mehr dazu im folgenden Artikel. weiterlesen ...
von Hannah Ballmann 28. August 2015
Was tun mit riesigen Bildermengen?
Was tun mit riesigen Bildermengen?

Fotos einfach verwalten, sichern und verschicken

Was tun mit riesigen Bildermengen?

Die Fotografie ist längst im digitalen Zeitalter angekommen. Alte Filmrollen mit einer sehr kleinen Anzahl an möglichen Bildern gehören längst der Vergangenheit an. Heute ermöglichen Digitalkameras, Smartphones und Tablet-PCs das Speichern von riesigen Mengen an Fotos. Was zunächst ein Segen ist, stellt sich beim genauen Hinsehen jedoch als Herausforderung dar. Die große Frage: Wie können große Mengen an Bildern verwaltet, gesichert und verschickt werden? weiterlesen ...
von Dr. Florian Preßmar 20. August 2015