Twittern, Liken, Streamen…

Eine Minute im Internet

Mehr als 4 Milliarden Menschen weltweit nutzen das Internet. Es wird gesurft, gemailt und gestreamt – und das Tag und Nacht. Doch wie sieht es aus, wenn 60 Sekunden genauer unter die Lupe genommen werden? Anhand einer Grafik stellt Michael Kroker von der WirtschaftsWoche  deutlich dar, wie viel Interaktion zwischen Mensch und Internet in nur einer Minute stattfindet. Die Anzahl von Google-Suchergebnissen, ausgetauschten Nachrichten auf WhatsApp oder wie viele Tweets in die Welt geschickt werden – alle Fakten finden sich auf einen Blick. 

In der Grafik wird auch deutlich, welche Dienste besonders beliebt sind und welcher Anbieter sich über Zuwachs freuen darf. Interessant ist auch, dass nur die Internetriesen einen Platz in der Aufzeichnung gefunden haben. Kleinere, aber durchaus Datenschutz freundlichere Anwendungen wie die Suchmaschine „Startpage“ oder der instant Messenger „Threema“ sind nicht aufgelistet.
Auf der Seite internetlivestats kann man live den rasanten Anstieg an Internetnutzern, verschickten Nachrichten oder erstellten Facebook-Accounts verfolgen.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 12. April 2018

Kommentare sind geschlossen.