Cookies

Kekse, engl. Cookies, liegen auf Tablet

Kekse und Plätzchen werden im Englischen Cookies genannt. Nun hat der Cookie im Computer aber nichts mit dem süßen Gebäck zu tun. Cookies sind vielmehr „Krümel“, die dazu genutzt werden, auf einem Computer persönliche Daten oder Einstellungen eines Nutzers zu hinterlegen. Onlineshops nutzen diese Datenspuren beispielsweise, um ihre Angebote auf den jeweiligen Besucher zu personalisieren.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 29. Januar 2015

Lizenz: Für den Text auf dieser Seite gilt: CC-BY-ND 3.0 DE

Kommentare sind geschlossen.