Senioren-Internet-Initiativen

Berührungsängste abbauen

Die Helfer der Initiative Cafe Klick sind zu sehen.

Viele ältere Menschen fühlen sich unsicher, wenn es um die Nutzung neuer Medien geht. Gleichzeitig interessieren sie sich aber auch dafür und wollen in diesem Themenbereich den Anschluss nicht verpassen. Das Café Klick in Ludwigshafen trägt diesem Umstand mit vielfältigen Angeboten Rechnung.

Ob Kurse, Workshops oder Vorträge – im Café Klick in Ludwigshafen ist für alle Menschen über 50 Jahren etwas dabei. Beispielsweise gibt es PC-Starter-Kurse, um den Einstieg in die Arbeit mit dem PC zu machen. In praktischen Workshops lassen sich Smartphones und Tablets besser kennenlernen, und in Vorträgen wird über ganz konkrete Themen wie beispielsweise den Umstieg auf Windows 10 informiert. Daneben gibt es auch Treffpunkte generell zum Thema PC und Internet oder speziellere Gruppen wie Fotogruppen.

Ein Ehepaar besuchte einen Kurs über Skype, ein Programm, mit dem Videotelefonie über das Internet möglich ist. Ihr Sohn arbeitete in Griechenland und hatte gerade Nachwuchs bekommen. Dank ihrer im Kurs gewonnenen Erfahrungen konnte das Paar über Skype dann erstmals ihr Enkelkind sehen – ein Erlebnis, das sie zu Tränen rührte.

Häufig sind es ältere Menschen, die anderen in ihrer Altersgruppe Unterstützung bieten und sich entsprechend weiterbilden. Aber hin und wieder werden auch von Schülerinnen und Schülern Kurse angeboten. So bieten Medien eine gute Möglichkeit, um verschiedene Generationen zusammenzubringen.

Weitere Informationen: www.cafe-klick-lu.de

Der Bürgersender OK-TV Ludwigshafen hat einen Bericht über das Café Klick in Ludwigshafen gemacht, der auf YouTube zu sehen ist:

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 1. August 2016

Kommentare sind geschlossen.